Eiskaffee selber machen
Banner Eiskaffee einfach selber machen

Eiskaffee einfach selber machen

Mechthild Erhard – 09. Mai 2021

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen im Jahr unsere Gesichter küssen ist es plötzlich da, dieses Verlangen nach erfrischenden Sommergetränken. Vor allem wir Kaffeeverliebten lechzen dann nach kalten Kaffeevarianten und der erste Eiskaffee lässt meist nicht lange auf sich warten. Der Eiskaffee ist der  Klassiker der kalten Kaffeespezialitäten und fehlt in keiner Eisdiele. Er wird super einfach mit zur 3 Grundzutaten zubereitet, so dass fast nichts schief gehen kann. Fast! Denn auch bei dieser kalten Kaffeevariation kommt es auf die Qualität der Zutaten an.

Für das perfekte Sommerfeeling daheim

Das Equipment zum Zubereiten eines leckeren Eiskaffee

Für das beliebte Sommergetränk braucht Ihr kaum technisches Equipment. Wer viel Kaffee vorbereiten möchte greift am Besten zu einer klassischen Filterkaffeemaschine, einem großen Espressokocher, Coffee Dripper oder einem Handfiltersystem. Mit einer Siebträgermaschine oder einem Vollautomaten müsstet Ihr dann bei größeren Mengen mehrfach Kaffee ziehen. Für die Eiscreme braucht Ihr natürlich ein Gefrierfach und falls Ihr die Sahne frisch aufschlagen möchtet benötigt Ihr dafür die notwendigen Küchengeräte.

  • Die Zutaten für dein Eiskaffee Rezept
  • kalter Kaffee (etwa 200-250ml pro Glas)
  • 1-2 Kugeln Eiscreme / vegane Eiscreme nach Wahl (klassische Variante Vanilleeis)
  • Sahne frisch geschlagen oder aus der Sprühflasche
  • Für noch mehr Süße Sirup oder Rohrzucker
  • Hohes Glas
  • Strohhalm (nachhaltig)
  • langstieliger Löffel
  • Je nach Geschmack noch etwas frische Milch oder eine MilchalternativeSchokosplitter, Streusel oder Kakaopulver

Insbesondere beim kalten Kaffee lassen sich Qualitätsunterschiede sehr schnell herausschmecken. Die Wahl der Kaffeebohne ist gerade beim kalten Kaffee entscheidend für den Geschmack. Denn bis das Eis sich komplett mit dem Kaffee vermischt, hat jeder schon einige Schlücke starken Kaffee getrunken. Und wer will da schlechten Kaffeegenuss? Unsere Natural Ethiopia Kaffeebohnen bieten sich für einen Aufguss als Filterkaffee perfekt an und harmonisieren wunderbar mit den anderen Zutaten des Eiskaffees. Für die Zubereitung mit einer Siebträgermaschine verwenden wir am liebsten unseren säurearmen Malabar Arabica. Mit einem schokoladigen Geschmack und einer natürlichen sirupartigen Süße begleitet diese Kaffeebohne perfekt das Zusammenspiel der verschiedenen Zutaten.

Eiskaffee einfach selber zubereiten

Bei der Wahl der Eiscreme empfehlen wir Euch ein gutes Milchspeiseeis oder eine vergleichbare vegane Alternative zu nutzen. Der klassische Eiskaffee wird mit Vanilleeis zubereitet. Probiert aber auch mal andere Eisvarianten aus, z.B. Schokoladen- oder Nusseis. Das gibt dem Eiskaffee eine ganz andere Note und Ihr findet beim Rumprobieren sicher schnell Euer persönliches Lieblingseis.

Beim Thema Sahne solltet Ihr vorher überlegen, ob Ihr die Sahne sprühen wollt oder mit einem Löffel eine Sahnehaube oben drauf setzen möchtet. Für die gesprühte Variante braucht Ihr dann eine Sprühflasche oder Ihr kauft direkt Sprühsahne. Bei der “Esslöffelvariante” schlagt Ihr die flüssige Sahne einfach selbst auf.

Die Zubereitung in drei Schritten

1. Schritt

Zunächst bereitet Ihr Euren Kaffee wie gewohnt zu und lasst diesen für mindestens 2 Stunden abkühlen. Wenn Ihr morgens Kaffee zubereitet, macht Euch doch direkt eine Tasse zum Auskühlen mit.Für einen Eiskaffee benötigt Ihr etwa 200 - 250 ml. Das entspricht in etwa einer Kaffeetasse voll.

die Zutaten für den perfekten Eiskaffee

Unser Tipp 1: Im Sommer am Besten immer kalten Kaffee auf Vorrat haben. Dieser hält sich luftdicht verschlossen mehrere Tage im Kühlschrank. So habt Ihr auch bei spontanen Besuch immer einen tollen Eiskaffee und zaubert Euren Gästen damit ein Lächeln aufs Gesicht.

Unser Tipp 2: Wer seinen Eiskaffee gerne sehr kräftig mag, macht sich lieber einen oder zwei Espressi und/oder wählt eine kräftigere Kaffeebohne.

2. Schritt

Wenn der Kaffee gut ausgekühlt ist könnt Ihr mit der Zubereitung im Glas beginnen. Gebt zunächst 1-2 Kugeln Eiscreme in das hohe Glas. Dann gießt Ihr den Kaffee über die Eiskugeln. Für alle die beim Eiskaffee auf “weniger ist mehr” schwören, wäre das Sommergetränk mit diesem Schritt trinkfertig.

kalter Kaffee für den Eiskaffe

Unser Tipp: Für einen milderen Geschmack, gießt ein wenig Milch oder eine Milchalternative über die Eiskugeln.

3. Schritt des Eiskaffee Rezepts

Im letzten Schritt bekommt der Eiskaffee noch eine ordentliche Sahnehaube und je nach Belieben kann mit Schokosplittern, bunten Zuckerstreuseln oder Kakaopulver verziert werden. Wem das Eis und die Sahne noch nicht genug Süße in den Eiskaffee bringt, hat noch verschiedene Möglichkeiten das Sommergetränk zu süßen.

2 Kugeln Eis zugebenEiskaffee mit Schlagsahne
  • Unsere 3 Tipps zum Süßen des Kaffees
  • 1. Bereits während der Kaffeezubereitung den Kaffee mit Zucker oder Süßstoff versetzen. Der große Nachteil die Variante ist, dass dieser kalte Kaffee dann wirklich süß ist und dann auch nur denjenigen schmeckt, die es so süß mögen.
  • 2. Eine andere Möglichkeit und unser Favorit ist flüssiger Rohrzucker. Diesen könnt Ihr sogar ganz einfach selber machen. Einfach den Rohrzucker im Verhältnis 1:1 mit heißem Wasser anrühren. Fertig! Am Besten bereitet man auch direkt ein kleines Fläschen zu. Der flüssige Rohrzucker hält sich gut verschlossen ewig lange, wenn er vorher nicht eh schon aufgebraucht wird. Mit einer karamelligen Note bringt dieser Zucker den Eiskaffee aufs nächste Level.
  • 3. Die letzte Möglichkeit Euren Eiskaffee zu süßen bietet sich beim Verzieren an. Ob mit oder ohne Sahnehaube: Im letzten Schritt ist Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Zuckerstreusel, Schokosplitter oder Siruptopping. Hier passt einfach alles was süß ist. Sogar kleine Marshmellows. Wir haben einfach einen Schokoriegel zerkleinert und Kakaopulver darüber gestäubt.
Eiskaffee mit Schokostreusel

Zu guter Letzt darf in einem Eiskaffee ein Strohhalm nicht fehlen. Es gibt mittlerweile zahlreiche nachhaltige Varianten die wir Euch sehr ans Herz legen wollen. Nachhaltige Strohhalme gibt es aus Edelstahl, Glas oder Bambus.

Unser Tipp: In jedem gut sortierten Supermarkt findet Ihr im Nudelregal Makkaronis. Diese bieten sich super als nachhaltiger Strohhalm auch für andere kalte Getränke an. So seid Ihr in puncto Nachhaltigkeit auch bei größeren Festen ganz vorn mit dabei. Alternativ kannst du nach der Zubereitung deines Eiskaffee Rezepts auch Trinkhalme auf Papierbasis verwenden.

Voilá - der perfekte Eiskaffee für den Sommer

Voilá – Dein perfekter Eiskaffee

und jetzt ab damit in die Sonne!

Veganer Eiskaffee

Für die vegane Eiskaffee-Variante könnt Ihr ganz einfach auf vegane Ersatzprodukte zurückgreifen. Vegane Eiscreme und auch vegane Sahne bekommt Ihr in jedem größeren Supermarkt.

Eiskakao für Kinder

Ihr habt Kinder oder Gäste die keinen Kaffee mögen aber Lust auf ein Eisgetränk haben? Kein Problem. Wie wäre es mit einem Eiskakao oder Eisschokolade? Anstelle des kalten Kaffees rührt Ihr einfach Trinkschokolade an. Um Klümpchen in der Schokolade zu vermeiden empfehlen wir die heiße Zubereitungsart. Die Trinkschokolade dann wie den Kaffee einfach auskühlen lassen und anstelle des kalten Kaffees über das Eis gießen. Die Kindervariante darf natürlich auch mit bunten Streuseln, Zuckerperlen und Mini-Marshmallows daher kommen.

Kurzanleitung

Benötigtes Equipment:

  • 1-2 Kugeln Eiscreme/ vegane Eiscreme nach Wahl
  • Kalter Kaffee
  • Hohes Glas
  • Strohhalm (nachhaltig)
  • langstieliger Löffel
  • Sahne
  • Für noch mehr Süße Sirup oder ZuckerSchokosplitter, Streusel oder Kakaopulver
  • Je nach Geschmack noch etwas frische Milch oder eine Milchalternative

Ablauf:

  • Kaffee zubereiten und mindestens 2h kalt stellen
  • Glas mit 1-2 Kugeln Eis füllen
  • Kaffee über das Eis gießen
  • Sahne darauf geben und nach Belieben mit Streuseln, Kakaopulver oder Sirup verzieren
  • Strohhalm rein und genießen

Unsere Kaufempfehlung für den Eiskaffee

Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm
Malabar Arabica Extrem Säurearm

Malabar Arabica Extrem Säurearm

14,95€
mehr lesen
Mechthild Erhard - Autorin, Texterin, Content Creator

Mechthild
Erhard

Texterin / Content Creator

Mechthild Erhard ist bekennende KaffeeNerdette und betreibt seit 2013 erfolgreich die bambule.Kaffeebar in Köln. Mit dem nötigen Koffein im Blut verfasst sie als Content Creator für unser Kaffeemagazin die Fachbeiträge rund um die Zubereitung und den vielfältigen Genuss der Kaffeebohnen. On top natürlich mit den besten Tipps für Homebaristas.

Mehr Beiträge

 

img

zum Warenkorb hinzugefügt